Streit um Lohnkosten in Werkstätten für behinderte Menschen

Bei Kurzarbeit erhalten Angestellte in der Regel 60 Prozent ihres Nettolohnes. Anders ist das bei den Beschäftigten in Werkstätten für Menschen mit Behinderung, denn sie haben nur einen arbeitnehmerähnlichen Mitarbeiterstatus. (Bayern) Zu Beginn der Corona-Krise, Mitte März, bekam jeder Mitarbeiter der Noris Inklusion in Nürnberg einen Brief. Darin hießt es, dass Beschäftigte in der Werkstatt für […]

Wie Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Heimen lebten: „Satt, sauber, trocken“

Wie Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Heimen lebten, hat Professor Karsten Laudien vom Deutschen Institut für Heimerziehungsforschung in Berlin untersucht. Mit seinem Team beteiligt er sich außerdem an einer Studie im Auftrag der Stiftung Anerkennung und Hilfe, die klären soll, wie Kinder und Jugendliche in Einrichtungen der Behindertenhilfe und in Psychiatrien in der BRD […]

EU-Parlament verabschiedet Strategie zugunsten für Menschen mit Behinderung

Das Europaparlament hat zugunsten von Menschen mit Be­hinderung eine EU-Strategie nach 2020 verabschiedet. „Mit dieser Entschließung fordert das Europä­ische Parlament schnelle und starke Maßnahmen für ein inklusives Europa“, sagte die EU-Ab­geordnete Katrin Langensiepen (Grüne) vor der Abstimmung. So habe die Corona-Pandemie gerade zu verdeutlicht, wie stark Menschen mit Behinderung diskriminiert würden. „Eingeschränkter bis kein Zugang […]

Behinderten-Pauschbetrag und Pflege-Pauschbetrag werden stark erweitert

Die Bundesregierung hat am 29.7.2020 den Entwurf für ein Gesetz zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge und Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen (Behinderten-Pauschbetragsgesetz) beschlossen. Neu gegenüber dem Referentenentwurf sind Verbesserungen beim Pflegepauschbetrag. Für Steuerpflichtige mit einer Behinderung besteht die Möglichkeit, anstelle eines Einzelnachweises für ihre Aufwendungen für den täglichen behinderungsbedingten Lebensbedarf einen Behinderten-Pauschbetrag zu beantragen. Damit der Pauschbetrag seine Vereinfachungsfunktion auch zukünftig […]

Kostenfreie Pflegehilfsmittel im Wert von 480,- Euro jährlich

Zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel dienen der allgemeinen Hygiene, dem Schutz des Pflegenden und erleichtern die Pflege. Dazu gehören z. B. Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel für die Haut und für Flächen sowie Bettschutzeinlagen für den einmaligen Gebrauch. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf kostenfreie Pflegehilfsmittel. Lassen Sie sich von curendo jeden Monat eine nach Ihren Bedürfnissen zusammengestellte Pflegehilfsmittel-Box […]

Neue Tiktok-Challenge macht sich über Behinderte lustig

Auf der Plattform Tiktok geht erneut eine fragwürdige Challenge um. Darin machen sich Eltern über behinderte Menschen lustig. Aktivistinnen zeigen sich entsetzt. New York. Eine neue fragwürdige Challenge macht seit ein paar Tagen auf der Plattform Tiktok die Runde. In der “New Teacher Challenge” geben Eltern vor, sie bekämen gerade einen Videoanruf vom “neuen Lehrer” ihres […]

Flughafen Köln/Bonn: Frau mit Behinderung spricht Mitarbeiterin an – was folgt, macht sie fassungslos: „Ich bin entsetzt!“

Am Flughafen Köln/Bonn ist es zu einer Situation gekommen, die für einen Fluggast alles andere als schön gewesen ist. Die Passagierin, die nach eigenen Angaben vom Flughafen Köln/Bonn nach Teneriffa geflogen ist, hat eine körperliche Behinderung. Dafür gibt es an vielen Flughäfen einen Servicepartner, der sich um die Begleitung behinderter Menschen an Bord der Flugzeuge kümmert. So, nach Angaben […]

Praxisbausteine sollen Behinderten den Weg in den Arbeitsmarkt erleichtern

Einmaliges Projekt in Sachsen Die Diakonie Sachsen startete 2014 das bundesweit einmalige Projekt „Wir starten Berufe! Anerkannt – Standardisiert – Praxisbaustein“. Behinderten Menschen soll mit der Qualifikation die berufliche Bildung und damit der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert werden. Diakonie Sachsen hat die Praxisbausteine entwickelt Nach dem Start des Projektes „Praxisbaustein“ im Jahr 2017 hat die […]

Mehr Un­ter­stüt­zung für Steu­er­pflich­ti­ge mit Be­hin­de­rung und pfle­gen­de An­ge­hö­ri­ge

Das Bundeskabinett hat am 29. Juli 2020 einen Gesetzentwurf zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge beschlossen. Diese werden verdoppelt und die steuerlichen Nachweispflichten vereinfacht. Darüber hinaus wird der Pflege-Pauschbetrag angehoben und auf eine pflegegradabhängige Systematik umgestellt. Konkret sind die folgenden Maßnahmen vorgesehen: Verdoppelung der Behinderten-Pauschbeträge: Die Regelungen zu den Behinderten-Pauschbeträgen konzentrieren sich auf den Aufwand für die sog. […]

Deutsche fordern mehr Einsatz bei Inklusion

Laut einer Umfrage sollte die Politik weitaus mehr als bisher für Menschen mit Behinderungen tun. Eine Mehrzahl der Deutschen sieht großen Nachholbedarf bei der Inklusion. Sie erkennen dabei mehr Nachteile im Alltag als in der Arbeitswelt. Die Politik tut nach Auffassung der Bundesbürger nicht genug für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen. 81 Prozent der […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben